HOME ÜBER UNS NEUES PRODUKTE TERMINE

 

 

Linn KLIMAX DS Katalyst

Katalyst steht für Linns vierte DAC Generation. Die DAC Struktur des Klimax DS Katalyst wurde komplett überarbeitet. Zum ersten Mal kommt eine ultrastabile Eingangsreferenzspannung zum Einsatz. Weitere Verbesserungen betreffen die interne Datenoptimierung, eine nochmals verbesserte Master Clock, mehrere neue unabhängige Spannungsversorgungen für die einzelnen Stufen sowie eine neue analoge Ultra Low Noise Ausgangstreiberstufe.

Alles zusammen führt zu sehr deutlich verbesserten Messwerten und damit zur größten Klangsteigerung von allen Klimax DS-Updates. Das Klangbild gewinnt deutlich an Tiefe, Plastizität und Natürlichkeit. Letzte Härten des digitalen Signals sind wie weggeblasen.

Als besonders erwähnenswert empfinden wir die mittlerweile erreichte Klangqualität des Online-Streaming-Dienstes Tidal im Zusammenspiel mit dem Klimax DS.

Der Klimax DS erblickte bereits 2007 das Licht der Welt. Er war der erste dezidierte High-End Streaming-Player überhaupt. Dank der Linn Upgrade-Politik können selbst die Geräte der ersten Generation hardware- wie softwaremäßig auf den aktuellen Stand gebracht werden.

Damit zementiert Linn ein weiteres Mal die Stellung des Klimax DS als weltweit besten Standalone Streaming-Player. Er ist der Maßstab, an dem sich alle anderen messen lassen müssen.

Bei uns in Stuttgart und in unserem Terminstudio in Isny im Allgäu exklusiv in der Vorführung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Besonderheiten

  • kinderleichte, intuitive Bedienung, beste Bediensoftware aller Streaming-Player

  • spielt in LINN Klimax Qualität:
    alle Formate von MP3 bis Studio Master Qualität, 24 Bit / 192 kHz
    Multi-Networksource:
    von der Netzwerkfestplatte oder von einem Computer, über LAN oder WLAN
    von iTunes über Spotify, bis YouTube
    von einem Mobiltelefon per WLAN
    Multi-room:
    gleichzeitige und zeitsynchrone Wiedergabe in mehreren Räumen
    Multi-user:
    gleichzeitige Zugriffsmöglichkeit von mehreren Personen aus unterschiedlichen Räumen

  • Internetradio

  • Gapless Wiedergabe

  • klanglich und bedientechnisch ganz hervorragende Integration von Tidal

  • harter Netzschalter, vorne an der Unterseite der Gerätefront

  • von LINN selbst entwickelte und gefertigte Hard- und Software

  • kein proprietäres LINN System, sondern offene Standard Interfaces

  • kinderleichte, intuitive Bedienung

  • Zukunftssicherheit durch einfache Updatemöglichkeit per Knopfdruck über das Internet

  • höchstwertiges massives Gehäuse, ausgefräst aus einem massiven Aluminiumblock

  • alles überragende Verarbeitung und Optik


Technische Daten

  • unterstützte Datenformate: FLAC, ALAC, WAV, AIFF, AAC and MP3

  • Abtastraten: 44,1 k, 48 k, 88,2 k, 96 k, 176,4 k, 192 k

  • Wordlänge: 16 – 24 Bit

  • Audioausgänge: Analog RCA und XLR

  • Ethernet Interface: 100Base-T RJ45

  • Leistungsaufnahme: 13 Watt

  • Gewicht: 10 kg

  • Abmessungen (H x B x T): 60 x 350 x 355 mm

 
 
 
 
HOME

ÜBER UNS

NEWS

PRODUKTE

TERMINE

GEBRAUCHT

IMPRESSUM
LAUTSPRECHER

Audioplan

Avantgarde

Focal

Grimm

Harbeth

Kii Audio

Lansche

Linn

Marten

Süsskind

Verity Audio
ANALOG

Benz

Brinkmann

Clearaudio

Dr. Feickert

DS Audio

Dynavector

EMT

Kuzma

Linn

Lyra

Ortofon

Rega

Schröder

Thales

Tom Evans

Transrotor

Whest
DIGITAL

Ayon Audio

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lector

Lindemann

Linn

Melco

Nagra

Naim

Playback Designs

Sugden

T+A

Unison Research

Weiss
VERSTÄRKER

Avantgarde

Ayon Audio

Brinkmann

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lindemann

Linn

Nagra

Naim

Octave

Sugden

Symphonic Line

T+A

Tom Evans

Unison Research
ZUBEHÖR

Audioplan

Acoustic System

AFI flat

Chord

Clearaudio

clic

Creaktiv

Flux

Furutech

Gläss

Harmonix

L'Art du Son

Loricraft

Okki Nokki

Ringmat

Sieveking Caps

Silent Wire

Stax Kopfhörer

swisscables

Time Table

Vibex