HOME ÜBER UNS NEUES PRODUKTE TERMINE

 

 

Naim NAP 250 DR

Verstärker gehören bei Naim Audio aus dem südenglischen Salisbury quasi zur Grundkompetenz. Werbeleute würden hier vom „Markenkern“ sprechen.

Der NAP 250 kann auf eine lange Ahnenreihe zurückblicken. Bereits 1975 wurden die ersten Exemplare ausgeliefert und trugen dazu bei, dass HiFi-Fans weltweit auf diesen – damals – kleinen britischen Hersteller aufmerksam wurden. Naim verfolgte von Anfang an ein eigenständiges Klangideal, das mit der Bezeichnung „time and pace“ charakterisiert wurde. Ein schottischer Plattenspielerhersteller huldigte übrigens zur gleichen Zeit demselben Wunschklang. Auch heute ist deswegen eine Kombination aus Naim Verstärker und Linn LP 12 eine sichere Bank, was eine rhythmusbetonte, swingende Spielweise angeht.

Seit 1975 wurde der NAP 250 von Naim ständig weiterentwickelt und im Programm gehalten. Die neueste Version der NAP 250 DR setzt das Erbe seiner Vorgänger fort. Nun im resonanzarmen Aluminiumgehäuse der Classic-Serie beherbergt, liefert die Endstufe pro Kanal 80 Watt, was für die meisten „real world“-Lautsprecher bequem ausreicht und zusätzliche Leistungsreserven bietet. Naim-typisch ist der NAP 250 DR übrigens auch an 2 Ohm-Last noch stabil. Also auch eine Empfehlung für schwer anzutreibende Bändchen- oder magnetostatische Lautsprecher.

Aus der Entwicklung der Referenz-Endstufe „Statement“ ist viel Know-how in die Produktion der aktuellen Endstufen der DR-Serie eingeflossen. Bei der DR-Technik, das DR steht übrigens für „discrete regulator“, wird ungeregelte Gleichspannung vom Transformator aufgenommen und in nahezu reine Gleichspannung umgewandelt, und zwar genau dort, wo sie benötigt wird. Auf diese Weise wird eine rauscharme Stromversorgung mit niedriger Impedanz sichergestellt, unabhängig von der am Spannungsregler anliegenden Last und der Betriebstemperatur. Wer sich ausführlich über die technischen Hintergründe informieren will, Naim Audio hat eine ausführliche technische Beschreibung ins Netz gestellt, die keine Fragen mehr offen lässt. Hier der Link: https://www.naimaudio.com/de/connection-magazine/22207/naim-endstufen-mit-dr-technik-entf%C3%BChren-sie-die-musik

Hören Sie sich bei uns einfach die NAP 250 DR mal an. Gerne mit einer Naim Audio Vorstufe. Und wer mehr als 80 Watt Leistung pro Kanal an 8 Ohm benötigt: In derselben Technik fertigt Naim die NAP 300 und die NAP 500 mit mehr Ausgangsleistung. Damit wir uns richtig viel Zeit für Sie nehmen können: Bitte vorher Termin vereinbaren. Und bringen Sie Ihre Lieblingsplatten oder -CDs mit und lassen Sie sich überraschen, welche Details dann plötzlich hörbar werden.


Mehr Informationen finden Sie hier:

 
 
 
 
HOME

ÜBER UNS

NEWS

PRODUKTE

TERMINE

GEBRAUCHT

IMPRESSUM
LAUTSPRECHER

Avantgarde

Burmester

Focal

Grimm

Harbeth

Kii Audio

Linn

Marten

Süsskind

T+A

Verity Audio
ANALOG

AMG

Benz

Brinkmann

Clearaudio

Dr. Feickert

DS Audio

Dynavector

EMT

Kuzma

Linn

Lyra

Ortofon

Rega

Schröder

Thales

Tom Evans

Transrotor

Whest
DIGITAL

Ayon Audio

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lector

Lindemann

Linn

Melco

Nagra

Naim

Playback Designs

Sugden

T+A

Unison Research

Weiss
VERSTÄRKER

Avantgarde

Ayon Audio

Brinkmann

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lindemann

Linn

Nagra

Naim

Octave

Sugden

T+A

Tom Evans

Unison Research
ZUBEHÖR

Audioplan

Acoustic System

AFI flat

Chord

Clearaudio

clic

Creaktiv

Flux

Furutech

Gläss

Harmonix

L'Art du Son

Loricraft

Okki Nokki

Ringmat

Sieveking Caps

Silent Wire

Stax Kopfhörer

swisscables

Time Table

Vibex