HOME ÜBER UNS NEUES PRODUKTE TERMINE

 

 

Naim Uniti Nova

Der Uniti Nova ist das Spitzenmodell der neuen, im Frühjahr 2017 vorgestellten Uniti-Serie von Naim Audio. Seine Sinusleistung mit 2 x 80 Watt an 8 Ohm reicht für fast alle Kompakt- und Standlautsprecher bequem aus, um diese mit ausreichend Leistungsreserven zu betreiben. Das Verstärkerteil der Uniti Nova fußt auf dem testbewährten Naim Audio NAIT-Vollverstärker. Besonderes Augenmerk legten die Naim-Ingenieure wieder auf eine überdimensionierte Stromversorgung. Ziel der Naim-Entwickler war es wie immer, den typischen rhythmusbetonten Naim-Klang, also das berühmte „Naim Timing“, auch in der Kompaktklasse umzusetzen.

Alle Produkte der neuen Uniti-Serie werden aus hochwertigen Materialien gefertigt, deren Auswahl stets klanglichen Kriterien unterworfen ist. Die extrudierten Aluminiumkühlkörper an beiden Seiten des Gehäuses gewährleisten thermische Stabilität und sorgen so für Langlebigkeit und höchste Klangqualität. Die Topplatten aus gebürstetem Aluminium werden mit höchster Präzision CNC-gefertigt und formen ein perfektes Gehäuse für die empfindlichen Bauteile im Inneren.
Naim Audio spricht dem Uniti Nova eine Sonderstellung in der neuen Uniti-Serie zu. Neben hochwertigen diskreten Bauteilen besticht der Uniti Nova mit dem schon erwähnten Naim-typischen massiven Ringkerntransformator und durch neue Schaltungslayouts.

Wie schon beim Uniti Star kommt ein achtlagiges Streaming-Board zum Einsatz, das – in Verbindung mit der neuen, speziell für die ganze Uniti-Serie entwickelten Streaming-Plattform – für die schnelle und sichere Signalverarbeitung steht. Es ist zu anderen Naim Multiroom-Komponenten abwärtskompatibel.

Die Streamingdienste TIDAL und Spotify sind ebenso integriert, wie Webradio und eine Bluetooth-Verbindung. Airplay direkt von einem iOS-Gerät oder iTunes/Apple-Music ist problemlos möglich. Die Daten – sprich die Musik – können entweder direkt abgerufen oder in einem Netzwerk an weitere UPnPTM-fähige Player verteilt werden. Auf ein eingebautes Laufwerk zum Einlesen („rippen“) von CDs wurde verzichtet. Musikliebhabern mit einer umfangreichen CD-Sammlung empfiehlt Naim Audio die CDs mit dem Musikserver Uniti Core einzulesen und die Alben zentral abzuspeichern.

Es stehen auf der digitalen Ebene vier Eingänge (2 x TosLink optisch und 1 x Cinch koaxial, 1 x BNC-koaxial) zur Verfügung. Außerdem 2 USB-Buchsen auf Vorder- und Rückseite des Uniti Star und natürlich der für Naim obligatorische DIN-Ausgang, parallel zu einem Cinch-Buchsenpaar als NF-Ausgang. Eine 3,5 mm-Kopfhörerbuchse rundet die Ausstattung ab. Außerdem steht ein Vorstufenausgang zur Verfügung, an den auch ein Subwoofer angeschlossen werden kann, ebenso wie eine externe Endstufe.

Der Uniti Star ist mit einer Vielzahl an Datenformaten kompatibel: WAV, FLAC, DSD, Apple Lossless, AIFF, AAC, Windows-Media-formatierte Dateien, Ogg Vorbis und MP3. Updates können „Over-the-Air“ drahtlos heruntergeladen werden. Die Bedienung erfolgt entweder am Gerät oder bequem per iOS- oder Android-App auf dem Smartphone. Für zusätzliche Flexibilität sorgt die intelligente Fernbedienung, die sich bidirektional mit dem Lautstärkeregler des All-in-one-Players abgleicht. So lässt sich der Uniti Nova in jeder Lage komfortabel bedienen.

Neben einem LAN-Eingang wurde auch neueste WLAN Technik mit je einer Antenne an der linken und der rechten Geräteseite verbaut, was für eine stabile Verbindung sorgt (802.11b/g/n/ac, 2,5 und 5 GHz). Die Antennen sind in die Kühlrippen integriert und, um einer Beeinträchtigung der Klangqualität vorzubeugen, nach innen abgeschirmt.

Das edle LCD-Farbdisplay erwacht zum Leben, sobald sich die Hand dem Gerät nähert, und zeigt dann Covers, verfügbare Quellen und sonstige Informationen an. Für die Lautstärkeregelung kommt anstelle von Tasten eine digital gesteuerte analoge Regelung zum Einsatz, deren Technik eigentlich aus dem NAC-N 272 stammt und zudem klanglich optimiert wurde. Der massive Aluminiumring und das leichtlaufende, von Naim entwickelte Präzisionslager bieten ein einzigartiges haptisches Erlebnis. Mit der umlaufenden Beleuchtung und den LED-Segmenten wird die Ästhetik der Statement-Vorstufe NAC S1 bzw. des Naim Mu-so aufgenommen.

Für eine UVP von um die 5.000,- Euro bietet Naim hier eine Verstärker/Streamer-Kombination an, die ohne jegliche Abstriche in die Highend-Klasse eingeordnet werden kann. Wir denken, dass der 2000 verstorbene Naim-Gründer Julian Vereker stolz auf die Uniti Serie wäre! Der Uniti Nova kommt nach der Highend 2017 zur Auslieferung. Testberichte der führenden HiFi-Magazine sind angekündigt.

Lassen Sie sich bei uns in Stuttgart-Botnang oder im Terminstudio Isny nach Terminvereinbarung den Uniti Nova mit Ihrer eigenen Lieblingsmusik demonstrieren. Bei der Auswahl der passenden Lautsprecher beraten wir Sie gerne. Männlichen HiFi-Liebhabern empfehlen wir, die Gattin mitzubringen. Diese wird den kompakten Uniti Nova und seine „All-in-One“-Philosophie lieben. Vielleicht gibt Sie dann sogar grünes Licht für etwas größere Lautsprecher ...


Weitere Informationen finden Sie hier:

 
 
 
 
HOME

ÜBER UNS

NEWS

PRODUKTE

TERMINE

GEBRAUCHT

IMPRESSUM
LAUTSPRECHER

Avantgarde

Focal

Grimm

Harbeth

Kii Audio

Lansche

Linn

Marten

Süsskind

Verity Audio
ANALOG

AMG

Benz

Brinkmann

Clearaudio

Dr. Feickert

DS Audio

Dynavector

EMT

Kuzma

Linn

Lyra

Ortofon

Rega

Schröder

Thales

Tom Evans

Transrotor

Whest
DIGITAL

Ayon Audio

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lector

Lindemann

Linn

Melco

Nagra

Naim

Playback Designs

Sugden

T+A

Unison Research

Weiss
VERSTÄRKER

Avantgarde

Ayon Audio

Brinkmann

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lindemann

Linn

Nagra

Naim

Octave

Sugden

T+A

Tom Evans

Unison Research
ZUBEHÖR

Audioplan

Acoustic System

AFI flat

Chord

Clearaudio

clic

Creaktiv

Flux

Furutech

Gläss

Harmonix

L'Art du Son

Loricraft

Okki Nokki

Ringmat

Sieveking Caps

Silent Wire

Stax Kopfhörer

swisscables

Time Table

Vibex