HOME ÜBER UNS NEUES PRODUKTE TERMINE

 

 

Octave Audio RE 290

Der Vorgänger des RE 290, der RE 280, wurde von Octave Audio seit dem Jahr 1990 gebaut. Im Jahr 2011 erfolgte eine Überarbeitung von Grund auf. Dies auch vor dem Hintergrund jetzt verfügbarer neuer, besonders leistungsfähiger Endstufenröhren. Zwei der jetzt verbauten KT 120 bieten im Gegentaktmodus eine Ausgangsleistung von runden 100 Watt (Sinus an 4 Ohm). Octave Audio hat den RE 290 mit dieser Röhre im Hinterkopf entwickelt und z.B. die Ausgangstrafos entsprechend ausgelegt. Dies war nötig, weil eine KT 120 eine höhere Stromlieferfähigkeit als die bislang verwandte KT 88 hat.

Wie immer bei Octave steht neben dem Klang das Thema Betriebssicherheit und Langlebigkeit an vorderster Stelle. Stichworte: Elektronisch überwachter Überlastschutz, kontrolliertes Hochfahren aller Heiz- und Anodenspannungen und deren Stabilisierung auf die zulässigen Höchstwerte. Der BIAS der Endröhren kann in drei Stufen feinjustiert werden. Die RE 290 ermöglicht den Einsatz vieler pin-kompatibler Endröhren (z.B die Typen 6550, KT 88, KT 90, KT 100). Um Endröhren unterschiedlicher Leistungsklassen optimal betreiben zu können, befindet sich im Gerät eine Umschalteinrichtung.

Zukunftsweisend ist die integrierte Stromsparautomatik "Ecomode": Diese (abschaltbare) Automatik steuert den Strombedarf und senkt die Stromaufnahme in Betriebspausen. Ihre Haushaltskasse wird so entlastet, da die Stromrechnung deutlich niedriger ausfällt.

Eingangsseitig wird der RE 290 entweder symmetrisch über zwei XLR-Buchsen oder zwei unsymmetrische Cinch-Eingänge angesteuert. Als Besonderheit gibt es eine Muting-Funktion, die bewirkt, dass der Eingang kurzgeschlossen wird. Dies ermöglicht problemlos das Tauschen der NF- und Lautsprecherkabel. Die Endstufe braucht hierzu also nicht ausgeschaltet zu werden.

Mit den Zusatznetzteilen „Black Box“ oder „Super Black Box“ ist eine Netzteilerweiterung möglich. Die vorhandene Kondensator-Kapazität im integrierten Netzteil wird dann, mittels sehr leistungsfähiger Elektrolyt-Kondensatoren, entsprechend erhöht. Klanglich wird so eine breitere und tiefere Bühnenabbildung und letztlich ein Klangbild mit insgesamt mehr Autorität und innerer Spannung erzeugt.

Andreas Hofmann, der Geschäftsführer und Spiritus rector hinter Octave Audio, erläutrt: „Im Verbund mit höchstwertigen Bauteilen aus europäischer Produktion kann dadurch eine klanglich stabile Lebensdauer über 15 Jahre erwartet werden“. Es wird nicht viele Verstärkerbauer geben, die ein solches Versprechen abgeben. Und nach 15 Jahren können die Verstärker selbstverständlich durchgesehen und Verschleißteile ersetzt werden um dann viele weitere Jahre einwandfrei zu laufen. Qualität „Made in Germany“.

Erick Lichte im US-Magazin „stereophile“ über den RE 290: „…The RE 290's design, fit, and finish are topnotch. Pictures don't do it justice, but the RE 290 is the most understated and elegantly designed amplifier I've ever used. The quality of its exterior parts and assembly was a joy to behold; it's the sort of amplifier you want to proudly display in your living room, rather than tuck away in the darker recesses of your Man Cave … I loved my time with Octave Audio's RE 290. Thanks, Editor John Atkinson, for picking a good one for me to review. It was fun to get to know a new (to me) company that truly cares about making beautiful-sounding, beautifully functioning, beautiful-looking audio gear. Recommended!”

Anzuhören bei uns in Stuttgart-Botnang oder im Terminstudio in Isny/Allgäu. Bitte vorher kurz einen Hörtermin telefonisch oder per Mail vereinbaren. Dann haben wir für Sie ausreichend Zeit.

Mehr Informationen finden Sie hier:

 
 
 
 
HOME

ÜBER UNS

NEWS

PRODUKTE

TERMINE

GEBRAUCHT

IMPRESSUM
LAUTSPRECHER

Avantgarde

Burmester

Focal

Grimm

Harbeth

Kii Audio

Linn

Marten

Süsskind

T+A

Tannoy

Verity Audio
ANALOG

AMG

Benz

Brinkmann

Clearaudio

Dr. Feickert

DS Audio

Dynavector

EMT

Kuzma

Linn

Lyra

Ortofon

Rega

Schröder

Thales

Tom Evans

Transrotor

Whest
DIGITAL

Ayon Audio

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lector

Lindemann

Linn

Melco

Nagra

Naim

Sugden

T+A

Unison Research
VERSTÄRKER

Avantgarde

Ayon Audio

Brinkmann

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lindemann

Linn

Nagra

Naim

Octave

Sugden

T+A

Tom Evans

Unison Research
ZUBEHÖR

Audioplan

Acoustic System

AFI flat

Chord

Clearaudio

clic

Creaktiv

Flux

Furutech

Gläss

Harmonix

L'Art du Son

Loricraft

Okki Nokki

Ringmat

Sieveking Caps

Silent Wire

Stax Kopfhörer

swisscables

Time Table

Vibex