HOME ÜBER UNS NEUES PRODUKTE TERMINE

 

 

T+A Streaming CD Receiver CALA CDR

Der T+A CALA CDR ist in weiten Teilen baugleich wie sein „kleiner Bruder“, der Streaming-Receiver CALA SR aufgebaut. Das identische Motherboard bietet damit Internetradio mit airable Internet Radio Service; drei verschiedene Musik-Streamingdienste (darunter die beiden Dienste mit CD-Auflösung (Qbus, TIDAL)); UPnP-Netzwerk-Musikserver und USB-Medienspeicher; UKW-, FM-HD und DAB+ Radio; Musik von externen Quellen über die SP/DIF-Eingänge. HD-Bluetooth Streaming von mobilen Geräten ist ebenso in ausgezeichneter Qualität möglich wie die Wiedergabe analoger Quellen inklusive Phono MM und High Output MC. Kurz: aller Bedienungskomfort wie der CALA SR.

Der Hauptunterschied zum Streaming-Receiver besteht im eingebauten, hochwertigen CD-Laufwerk sowie den beiden doppelt so starken Endstufen mit mehr als 100 Watt Dauerleistung pro Kanal sowie einem Hochleistungsnetzteil. Schnelle Brücken-Schaltendstufen, mit entsprechender Stabilität und Stromlieferfähigkeit, kommen dabei zum Einsatz. Um den bestmöglichen Klang unter verschiedenen Aufstellungsbedingungen, auch bei Verwendung von kleineren Lautsprechern zu erzielen, stehen verschiedene DSP-Klangfelder zur Verfügung. Das Bassmanagement regelt sämtliche Einstellungen beim Einsatz von Subwoofer / Satellitensystemen. Alles was der CALA SR kann, beherrscht der hier vorgestellte CALA CDR auch oder sogar besser.

Ein optisches Highlight und Designmerkmal ist der Sockel der CALA, der auf Wunsch über eine LED-Lichtleiste beleuchtet wird. Über Ambient Lighting – Sie kennen es vielleicht von den LCD-Fernsehern eines ehemals holländischen Herstellers - stehen verschiedene Farbmodi und die Farben Weiß, Blau, Grün und Rot zur Verfügung, die in ihrer Intensität geregelt werden können und so den CDR ins rechte Licht setzen.

Unterschiede zum CD-SR manifestieren sich im Gehäuse, das wegen der höheren Ausgangsleistung und des CD-Laufwerks größer und schwerer ausfällt. Aber immer noch sehr kompakt und in derselben Formensprache und Proportion wie der kleinere CALA SR. Dank eines leistungsfähigen digitalen Signalprozessors ist die Bedienung äußerst komfortabel und auf die individuelle Anlagenkonfiguration einstellbar. Nicht benötigte Eingänge können zum Beispiel einfach abgeschaltet werden bzw. ein analoger Eingang kann in seiner Empfindlichkeit umgeschaltet werden.

Die Bedienung erfolgt nicht mehr am Gerät selbst, sondern entweder über die mitgelieferte Infrarot-Fernbedienung FM1000 oder über die T+A Control App. Diese bedient, im Gegensatz zu den Apps vieler anderer Hersteller, die Geräte vollständig in allen Funktionen und zeigt nicht nur die Informationen des Streaming Client an, sondern auch die Displayinhalte sämtlicher Quellen, wie zum Beispiel Sendernamen und Radiotext beim UKW- bzw. DAB+-Betrieb.

Ein echtes „All-in-One“-Gerät, kompakt auf engstem Raum (H x B x T: 10,5 x 37 x 24,5 cm) bei einem Gewicht von 6 kg, elegant verpackt in den Farben Alu silber oder schwarz bei schwarzer Acrylfront. Sieht im Original noch besser und wertiger aus, als es sich hier liest. Optisch, aber vor allen Dingen auch klanglich echtes Highend. Hören und staunen Sie, wie gut eine Kompaktanlage Baujahr 2017 klingen kann.

Ganz frisch von der High End-Messe in München, ab sofort bei uns im Programm. Hören Sie selbst! Terminvereinbarung erbeten, damit wir uns ausreichend Zeit für Sie nehmen können.


Mehr Information finden Sie hier:

 
 
 
 
HOME

ÜBER UNS

NEWS

PRODUKTE

TERMINE

GEBRAUCHT

IMPRESSUM
LAUTSPRECHER

Avantgarde

Focal

Grimm

Harbeth

Kii Audio

Lansche

Linn

Marten

Süsskind

Verity Audio
ANALOG

Benz

Brinkmann

Clearaudio

Dr. Feickert

DS Audio

Dynavector

EMT

Kuzma

Linn

Lyra

Ortofon

Rega

Schröder

Thales

Tom Evans

Transrotor

Whest
DIGITAL

Ayon Audio

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lector

Lindemann

Linn

Melco

Nagra

Naim

Playback Designs

Sugden

T+A

Unison Research

Weiss
VERSTÄRKER

Avantgarde

Ayon Audio

Brinkmann

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lindemann

Linn

Nagra

Naim

Octave

Sugden

T+A

Tom Evans

Unison Research
ZUBEHÖR

Audioplan

Acoustic System

AFI flat

Chord

Clearaudio

clic

Creaktiv

Flux

Furutech

Gläss

Harmonix

L'Art du Son

Loricraft

Okki Nokki

Ringmat

Sieveking Caps

Silent Wire

Stax Kopfhörer

swisscables

Time Table

Vibex