HOME ÜBER UNS NEUES PRODUKTE TERMINE

 

 

T+A Streaming Receiver CALA SR

Es gibt einen Trend bei Highend-Geräten weg von den „elektronischen Hausaltären“ zu kleineren aber wertigen und einfach zu bedienenden Geräten. Fast jeder Verstärkerbauer, auch die mit den „begehbaren Endstufen“, hat in der Zwischenzeit z.B. einen oder gar zwei Vollverstärker im Programm.

Auch Receiver – viele kennen sie noch aus den 70er und 80er Jahren, dem „goldenen Zeitalter der high fidelity“ – sind zurück. So auch bei T+A. Dort hat man ja eine lange Tradition beim Bau von hochwertigen Stereo-Receivern. Der CALA SR ist die neueste Inkarnation in Sachen Receiver bei T+A und rundet deren Programm nach unten ab.

Aber der CALA SR ist viel mehr als nur ein „Empfänger-Verstärker“: Neben einem Vollverstärker sind zusätzliche Signalquellen eingebaut. Internetradio mit airable Internet Radio Service; drei verschiedene Musik-Streamingdienste; UPnP-Netzwerk-Musikserver und USB-Medienspeicher; UKW-, FM-HD und DAB+ Radio; CDs und Musik von externen Quellen über die SP/DIF-Eingänge. HD-Bluetooth Streaming von mobilen Geräten ist ebenso in ausgezeichneter Qualität möglich wie die Wiedergabe analoger Quellen inklusive Phono MM und High Output MC. Das alles auf höchstem Qualitäts- und Verarbeitungsniveau, so dass wir nicht zögern, den CALA als vollwertiges Highend-Gerät einzuordnen.

Der Chassis-Korpus besteht aus massivem Aluminium, der mit Hilfe eines speziellen Werkzeuges in einem einzigen Arbeitsgang hergestellt, anschließend mit Glasperlen feingestrahlt und eloxiert wird. Ein Gerätedeckel aus Aluminium, aufwändig von Hand gebürstet und anschließend hochglanzeloxiert, ergänzt das Gerät. Die Front besteht aus hochglänzendem, schwarzem Acryl und beinhaltet das großformatige und graphikfähige Display. Nicht nur Frauen gefällt dies.

Kein Bedienknopf stört die puristische Front. Die gesamte Bedienung aller Funktionen erfolgt logisch und intuitiv ausschließlich über die Infrarot Fernbedienung FM1000 oder die T+A Control App.

Optisches Highlight und besonderes Designmerkmal ist der Sockel der CALA, der auf Wunsch über eine LED-Lichtleiste beleuchtet werden kann. Über Ambient Lighting stehen verschiedene Farbmodi und die Farben Weiß, Blau, Grün und Rot zur Verfügung, die in ihrer Intensität geregelt werden können und so das Gerät ins rechte Licht setzen.

Ein Analogeingang ist zusätzlich als Surround-Pass-Through konfigurierbar, die Empfindlichkeit des zweiten Analogeingangs umschaltbar, sodass er als Phonovorverstärker für MM- und High Output MC-Systeme fungieren kann. Ein Vorverstärkerausgang und ein Digitalausgang stehen ebenfalls zur Verfügung. Zwei optische und ein Coax Digitaleingang, die auch abgeschaltet werden können und dann nicht mehr im Menü erscheinen, ergänzen die Ausstattung.

Der Zugang zum Streaming Client erfolgt über eine LAN-Buchse oder drahtlos per WLAN-Antenne. Die USB-Ports ermöglichen den Anschluss von Festplatten und Speichersticks. Die CALA Receiver sind sogar über ein optional verfügbares Funkmodul zur Ansteuerung von Wireless-Lautsprechern vorbereitet. Zusätzlich gibt es, zur Freude der Heimkinoliebhaber, einen Subwoofer-Ausgang.

Bei über 11.000 Internet-Radiostationen den Überblick behalten? T+A hat einen Servicevertrag mit der Firma airable Internet Radio Service abgeschlossen, der es den Käufern von T+A-Streaming-Client-Produkte ermöglicht, kostenlos individuelle Programm- und Favoritenlisten zu erstellen, die automatisch bei Anwahl des Internetradios zur Verfügung gestellt werden.

Die Ausgangsleistung von 2 x 45 Watt an 4 Ohm reicht in der Regel völlig aus, um die meisten Lautsprecher anzutreiben. Wir beraten Sie gerne, welche Lautsprecher aktuell zum CALA passen könnten. Von T+A haben wir z.B. den Standlautsprecher Pulsar ST 20 oder den Regallautsprecher R 20 in der Vorführung. Beide nicht nur optisch eine gute Wahl zu CALA und dazu auch noch überraschend preisgünstig. So wie auch der Streaming-Receiver CALA SR und der größere CALA CDR (mit integriertem CD-Laufwerk) zu einem überraschend günstigen Preis angeboten wird. Design muss nicht teuer sein!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann rasch einen Vorführtermin mit uns in Stuttgart-Botnang oder im Terminstudio Isny vereinbaren und mit Ihren Lieblingsscheiben den CALA angehört. Danach werden Sie unsere Begeisterung verstehen können …


Mehr Informationen finden Sie hier:

 
 
 
 
HOME

ÜBER UNS

NEWS

PRODUKTE

TERMINE

GEBRAUCHT

IMPRESSUM
LAUTSPRECHER

Avantgarde

Focal

Grimm

Harbeth

Kii Audio

Lansche

Linn

Marten

Süsskind

Verity Audio
ANALOG

AMG

Benz

Brinkmann

Clearaudio

Dr. Feickert

DS Audio

Dynavector

EMT

Kuzma

Linn

Lyra

Ortofon

Rega

Schröder

Thales

Tom Evans

Transrotor

Whest
DIGITAL

Ayon Audio

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lector

Lindemann

Linn

Melco

Nagra

Naim

Playback Designs

Sugden

T+A

Unison Research

Weiss
VERSTÄRKER

Avantgarde

Ayon Audio

Brinkmann

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lindemann

Linn

Nagra

Naim

Octave

Sugden

T+A

Tom Evans

Unison Research
ZUBEHÖR

Audioplan

Acoustic System

AFI flat

Chord

Clearaudio

clic

Creaktiv

Flux

Furutech

Gläss

Harmonix

L'Art du Son

Loricraft

Okki Nokki

Ringmat

Sieveking Caps

Silent Wire

Stax Kopfhörer

swisscables

Time Table

Vibex