HOME ÜBER UNS NEUES PRODUKTE TERMINE

 

 

T+A Multi Source Player MP 2000 R

Auf den ersten Blick sieht er ja aus wie ein ganz normaler CD-Player in einem eleganten Designer-Gehäuse. Der T+A MP 2000 R ist aber weit mehr. Natürlich und offensichtlich ein CD-Laufwerk. Sogar eines, das speziell für T+A gefertigt wird, also kein Computer- oder DVD-Laufwerk „von der Stange“. Dann ein Digital-Analog-Wandler (DAC), der zum Besten gehört, was auf dem Weltmarkt existiert. Er wandelt nicht nur PCM-Signale bis zu 384 kbps mithilfe des von T+A selbst entwickelten Quadruple Converter, sondern sogar DSD Files bis zur DSD 512. Damit kann der MP 2000 R alle aktuellen digitalen Musikformate nutzen.

Vier Digitaleingänge, zwei koaxial Cinch und zwei optische als TOS-Link, stehen bereit, um mit digitalen Quellen Kontakt aufzunehmen. Außerdem Anschlüsse für Computer/Laptop und ein LAN-Eingang für Streamer etc. Ein hochwertiger Tuner für UKW und DAB2 ergänzen den Wandlerteil des MP 2000 R.

Wie es sich für ein Highend-Gerät in der Topklasse gehört, ist die gesamte digitale Signalverarbeitung vollständig von der analogen getrennt und eine analoge, hochmoderne Ausgangsstufe mit hoher Bandbreite integriert, die das Signal auf kürzestem Weg an die symmetrischen (XLR) oder asymmetrischen (RCA) Ausgangsbuchsen liefert.

Bei Verwendung der Displayfernbedienung FD 100 oder der T+A Control App für iOS oder Android wird die gesamte Anlage über den MP 2000 R gesteuert. Ein hochwertiges Bluetooth-Streaming-Modul zur Musikübertragung von mobilen Geräten; ein Streaming Client mit Internetradio und den bereits vorinstallierten Musikdiensten TIDAL, Deezer, qobuz, Anbindung an das Heimnetzwerk über LAN und WLAN, USB Master Mode und HD Streaming stehen zur Verfügung.

Eine extrem aufwendige Aufbereitung der digitalen Signale, u.a. zur Eliminierung von Jitter-Signalen, hebt den Wandlerteil von anderen DACs auf dem Weltmarkt ab. Nach der Taktaufbereitung erfolgt die Wandlung der PCM-Daten durch einen, gegenüber vorherigen Generationen nochmals verbesserten Quadrupel-Wandler. Dieser ist mit einem leistungsfähigen 56-Bit-Signalprozessor ausgestattet und bietet vier umschaltbare Oversampling-Algorithmen. Wie erwähnt, verfügt er pro Kanal über vier hochmoderne 32-Bit-Wandler-Chips in doppelt symmetrischer Quadrupelschaltung. Durch diese Schaltung werden letztlich Nichtlinearitäten perfekt kompensiert. Das Ergebnis, selbst bei kritischen Passagen und kleinsten musikalischen Details, ist eine praktisch nicht mehr zu überbietende Dynamik, Linearität und Klirrfreiheit.

Für DSD-Daten ist der MP 2000 R mit dem einmaligen True 1 Bit DSD Converter – einem echt analogen 1-Bit-Wandler – ausgestattet. Im Gegensatz zu anderen Herstellern nutzt T+A konsequent nicht den DSD-Modus eines PCM-Wandlers. Dies um sicherzustellen, dass DSD-Daten absolut unverfälscht und ohne schädliche zusätzliche Konvertierung im echten 1-Bit-Stream verarbeitet werden. Ein enormer Aufwand für das Ziel eines absolut natürlichen, unverfälschten Klangs, frei von allen Einschränkungen, die man sonst digitalen Quellen nachsagt.

Wie der MP 2000 R in Verbindung mit dem Vollverstärker PA 2000 R klingt, haben wir beim Music Day im September 2016 demonstriert und diesen Ausführungen ist hier nichts hinzuzufügen. Lesen Sie selbst...

„Grau is alle Theorie – entscheidend is auf’m Platz“, diese Aussage des 2003 verstorbenen Fußballtrainers Alfred „Adi“ Preißler gilt auch hier: Hören Sie sich den T+A MP 2000 R selbst bei uns an und bilden Sie sich – am besten mit CDs, die Sie gut kennen – ein eigenes Urteil. Machen Sie sich aber darauf gefasst, dass Sie bei wohlbekannten Aufnahmen plötzlich Details entdecken, die vorher nie von Ihnen gehört wurden. Aber das ist es ja gerade, was unser Hobby so spannend macht...

Weitere Informationen finden Sie hier:

 
 
 
 
HOME

ÜBER UNS

NEWS

PRODUKTE

TERMINE

GEBRAUCHT

IMPRESSUM
LAUTSPRECHER

Avantgarde

Burmester

Focal

Grimm

Harbeth

Kii Audio

Linn

Marten

Süsskind

T+A

Verity Audio
ANALOG

AMG

Benz

Brinkmann

Clearaudio

Dr. Feickert

DS Audio

Dynavector

EMT

Kuzma

Linn

Lyra

Ortofon

Rega

Schröder

Thales

Tom Evans

Transrotor

Whest
DIGITAL

Ayon Audio

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lector

Lindemann

Linn

Melco

Nagra

Naim

Playback Designs

Sugden

T+A

Unison Research

Weiss
VERSTÄRKER

Avantgarde

Ayon Audio

Brinkmann

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lindemann

Linn

Nagra

Naim

Octave

Sugden

T+A

Tom Evans

Unison Research
ZUBEHÖR

Audioplan

Acoustic System

AFI flat

Chord

Clearaudio

clic

Creaktiv

Flux

Furutech

Gläss

Harmonix

L'Art du Son

Loricraft

Okki Nokki

Ringmat

Sieveking Caps

Silent Wire

Stax Kopfhörer

swisscables

Time Table

Vibex