HOME ÜBER UNS NEUES PRODUKTE TERMINE

 

 

T+A Multi Source Player MP 8

Klein aber oho

Der MP 8 ist optisch unverkennbar Teil der 8er-Serie, die sonst noch aus dem DA-Wandler DAC 8DSD und der Endstufe AMP 8 besteht - alles Geräte im eleganten Midi-Format, die schon auf den ersten Blick Wertigkeit ausstrahlen.

Alle aktuellen Programmquellen auf Knopfdruck
Was zunächst wie ein klassischer CD-Spieler aussieht, ist viel mehr: Der Multi Source Player setzt nicht nur auf ein hochklassiges CD-Laufwerk, sondern enthält auch einen leistungsfähigen Digitaltuner mit FM, FM-HD und DAB+ Wiedergabe. Ein HighRes-Streaming-Client greift auf über 11.000 Rundfunksender weltweit von Tokyo über Moskau nach Paris zu. Der Empfang der Musikstreamingdienste TIDAL oder Qobuz sind auf dem MP 8 bereits vorinstalliert.

Das CD-Laufwerk stammt vom „großen Bruder“
Die eingesetzte kompakte, schwimmend gelagerte CD-Laufwerkseinheit basiert weitgehend auf dem testbewährten MP 2000 R MKII und ist natürlich eine Eigenentwicklung der Ingenieure von T+A.

Liest und verarbeitet so ziemlich jedes Datenformat
Ein Heimnetzwerk kann via LAN, WLAN, USB Master Mode und HD Streaming über ein „Digital Connecting Board“ integriert werden. Außerdem stehen Eingänge für externe Quellen wie digitale Sat-Receiver, CD-Recorder oder ein weiteres CD-Laufwerk ebenso zur Verfügung wie externe Datenspeicher: (NAS) USB-Datensticks bzw. mobile Festplatten. Fast alle Datenformate können gelesen und verarbeitet werden.

Bluetooth an Bord
Über das integrierte Bluetooth-Empfängermodul ist es dank der aptX®-Technologie möglich, auch über die begrenzte Bandbreite des Bluetooth-Funks hinaus Daten zu übertragen, wie zum Beispiel unkomprimierte FLAC-Dateien.

Über die SYS OUT und DAC 8 LINK Ausgänge werden Steuerdaten ausgetauscht und Audiosignale mit optimalem Routing an T+A D/A-Wandler weitergegeben. Bei Verwendung der T+A App wird die gesamte Serie 8-Anlage über den MP 8 gesteuert. Idealer DA-Wandler für den MP 8 ist natürlich der DAC 8 DSD der technisch wie optisch die logische Ergänzung für den MP 8 ist.

Insgesamt ein hochinteressantes, zukunftssicheres Gerät. Gleichgültig ob es innerhalb einer T+A Kette (idealerweise der 8er-Serie) läuft oder externe DA-Wandler anderer Hersteller ansteuert: Der MP 8 ist so etwas wie das „Schweizer Offiziersmesser“ in einer digitalen Highend-Kette.

Auch die Fachpresse ist begeistert
Harald Wittig kommt in FIDELITY zu folgendem Fazit: „Alle Hochachtung, und für mich steht definitiv fest: Der MP 8 ist ein würdiger T+A Repräsentant – vom Aludeckel bis zum Absorberfuß.“

 
 
 
 
HOME

ÜBER UNS

NEWS

PRODUKTE

TERMINE

GEBRAUCHT

IMPRESSUM
LAUTSPRECHER

Avantgarde Acoustic

Burmester

Focal

Franco Serblin

Gauder

Harbeth

Linn

ProAc

Süsskind

T+A

Verity Audio

YG Acoustics
ANALOG

AMG

Brinkmann

Clearaudio

Dr. Feickert

DS Audio

Dynavector

EMT

Kuzma

Linn

Lyra

Ortofon

Rega

SME

Thales

Tom Evans

Transrotor

Whest

X-quisite
DIGITAL

Ayon Audio

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Lector

Linn

Melco

Nagra

Naim

T+A
VERSTÄRKER

Ayon Audio

Brinkmann

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Linn

Nagra

Naim

Octave

Sugden

T+A

Tom Evans

Unison Research
ZUBEHÖR

Audioplan

AFI flat

Cardas

clic

Creaktiv

Gläss

Harmonix

L'Art du Son

Loricraft

Okki Nokki

Ringmat

Sieveking Caps

Silent Wire

swisscables

Time Table

Vibex