HOME ÜBER UNS NEUES PRODUKTE TERMINE

 

 

T+A SACD-/CD-Player PDP 3000 HV

Das renommierte US-Magazin „The Absolute Sound“ veröffentlicht in seiner Ausgabe für Januar 2017 die von den Journalisten der Zeitschrift ausgewählten „Products of the Year–Awards“. Für den PDP 3000 HV heißt es dort: „Throw in battleship built-quality, a disc drawer mechanism that excudes luxary and precision, and the backing of a 35-year old company and you’ve got the Absolute Sounds Disc Player of the Year”. Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.

Mit dem PDP 3000 HV dokumentiert T+A eindeutig den Anspruch, in der absoluten Highend-Klasse ganz vorne mitzumischen und den großen HiFi-Schmieden aus USA und Japan Paroli zu bieten. Mit Erfolg wie man sieht.

Beim PDP 3000 HV kommt ein äußerst aufwendiges, schubstangengesteuertes vollwertiges SACD-Laufwerk zum Einsatz. Der Player ist aufwendig mechanisch isoliert. Einmal durch das schwere, gekapselte Gehäuse, das zugleich als Massedämpfer wirkt, zum anderen ist die Laufwerkseinheit nochmals durch eine resonanzoptimierte 3-Punkt-Lagerung vom Player-Gehäuse nachhaltig selbst entkoppelt. So wird jede Form der Wechselwirkung zwischen der bewegten Mechanik des Laufwerks mit dem restlichen Player verhindert.

Das Gehäuse ist ohne ferromagnetische Materialien aus reinem Aluminium aufgebaut und verfügt über fünf, durch Aluminiumtrennwände abgeteilte Abteilungen, in denen das Digitalteil, der D/A-Wandler, das Analognetzteil, das Digitalnetzteil und in der massiven Front die Steuerung mit dem lichtstarken Display und Sensortasten untergebracht sind. Die der HV-Serie eigene konsequente Trennung von den „clean“ und „dirty“ Bereichen, wird auch hier angewandt.

Der PDP 3000 HV ist, wie schon der „kleinere“ MP 3000 HV, mit einem neu entwickelten Doppel-Differential-Quadrupel-Converter ausgestattet. Dieser besteht aus vier 32 Bit D/A Wandlern pro Kanal (352,4/384 kSps Wandlerrate) und verarbeitet die Signale aus der vorgeschalteten Jitter-Reduktionsstufe, die ihre Daten vom Schubstangen-Laufwerk, dem FM-Tuner, dem Streaming Client oder den digitalen Eingängen erhält.

Sowohl die dem D/A-Wandlerchip folgenden klangentscheidenden Strom/Spannungsumsetzer als auch die analoge Ausgangsstufe sind vollkommen diskret aufgebaut. Die Besonderheit des PDP 3000 HV liegt in einem zusätzlich zu dem PCM Wandler eingebauten 1-Bit-DSD-Wandler für die Wandlung der SACD- und DSD-Daten. Der PDP 3000 HV kann also sowohl PCM-Signale bis 384 kSps, als auch DSD-Dateien bis DSD 512 verarbeiten.

Mit der beiliegenden bidirektionalen Funkfernbedienung können alle Funktionen gesteuert werden. Sie zeigt nicht nur den kompletten Displayinhalt des Gerätes an, sondern stellt sogar Cover farbig dar.

An der Rückseite stehen Digitaleingänge nach AES-EBU-Norm und koaxiale S/P-DIF-Cinch bzw. BNC-Buchsen und TOS-Link sowie USB zur Verfügung. Über eine LAN-Buchse wird Verbindung zu externen Datenspeichern bzw. Streamern aufgenommen.

Was der PDP 3000 HV aus angelieferten Dateien ausliest – egal ob nun Streamer, CD oder SACD, externe Digitalquellen wie Sat- oder Internet-Set-Top-Boxen und sogar Internetradio – ist schlicht überwältigend. Viele Tests in der Fachpresse unterstreichen die Ausnahmestellung dieses Players. Bilden Sie sich selbst ein Urteil! Vereinbaren Sie mit uns einen Hörtermin und lassen Sie sich überraschen, wie gut Ihre CDs und SACDs eigentlich spielen. Dann können Sie vielleicht auch verstehen, weshalb in Fernost das vielfach schon totgesagte SACD-1-Bit-Format wieder einen Aufschwung erlebt und die großen Plattenlabels für den asiatischen Markt SACDs neu auflegen. Die SACD ist bei weitem nicht tot!

Mehr Informationen finden Sie hier:

 
 
 
 
HOME

ÜBER UNS

NEWS

PRODUKTE

TERMINE

GEBRAUCHT

IMPRESSUM
LAUTSPRECHER

Avantgarde

Burmester

Focal

Grimm

Harbeth

Kii Audio

Linn

Marten

Süsskind

T+A

Verity Audio
ANALOG

AMG

Benz

Brinkmann

Clearaudio

Dr. Feickert

DS Audio

Dynavector

EMT

Kuzma

Linn

Lyra

Ortofon

Rega

Schröder

Thales

Tom Evans

Transrotor

Whest
DIGITAL

Ayon Audio

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lector

Lindemann

Linn

Melco

Nagra

Naim

Playback Designs

Sugden

T+A

Unison Research

Weiss
VERSTÄRKER

Avantgarde

Ayon Audio

Brinkmann

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lindemann

Linn

Nagra

Naim

Octave

Sugden

T+A

Tom Evans

Unison Research
ZUBEHÖR

Audioplan

Acoustic System

AFI flat

Chord

Clearaudio

clic

Creaktiv

Flux

Furutech

Gläss

Harmonix

L'Art du Son

Loricraft

Okki Nokki

Ringmat

Sieveking Caps

Silent Wire

Stax Kopfhörer

swisscables

Time Table

Vibex