HOME ÜBER UNS NEUES PRODUKTE TERMINE

 

 

T+A Leistungsnetzteil PS 3000 HV

Die Idee, die Leistung von Highend-Geräten mittels separaten Netzteilen zu erweitern, ist nicht neu und wird z.B. bei einigen britischen Herstellern schon seit vielen Jahren mit Erfolg praktiziert. Eine bekannte Verstärkerschmiede in Salisbury war hier der Vorreiter.

Das Leistungsnetzteil PS 3000 HV ist zur Erweiterung der T+A Endstufe A 3000 HV oder des Vollverstärkers PA 3100 HV gedacht. Dabei geht es nicht um eine Erhöhung der Ausgangsleistung, die mit über 500 Watt Sinus an einer 4-Ohm-Last für die meisten Fälle absolut ausreichend ist, sondern um die Stabilität der Spannungs- und Stromversorgung.

Das Konzept ist genial und funktioniert folgendermaßen: Wenn das PS 3000 HV über das Spezial-Powerlinkkabel mit M-23-Hochstromkontaktverbindern angeschlossen wird, übernimmt das interne Netzteil der A 3000 HV/PA 3100 HV die Versorgung der Eingangsstufen und der Hochspannungsverstärker. Dort wird wesentlich weniger Leistung umgesetzt und zwangsläufig entstehen auch weniger Störungen im A 3000 HV selbst.

Das externe PS 3000 HV liefert dann die Versorgung für die Ausgangsstufen und damit die großen Ströme für die Leistungsendstufen. Das PS 3000 HV ist mit 1200 VA nochmals deutlich stärker als das Netzteil des A 3000 HV und verfügt zudem über doppelt so hohe Siebkapazitäten. Damit werden die Stromlieferfähigkeit und Stabilität des Gesamtsystems signifikant verbessert.

Im PS 3000 HV arbeitet ein sorgfältig in einem Aluminiumring vergossener 1200 VA Transformator. Die Vergussmasse durchtränkt die Wicklungen vollständig, verklebt sie und verhindert so jegliche mechanische Bewegung der Wicklungsdrähte und ist zudem mittels bi-direktionaler Resonanzabsorber mechanisch entkoppelt und an die 10 mm starke Bodenplatte geschraubt. Störendes Trafobrummen wird so, trotz der enormen Leistungen, wirkungsvoll verhindert.

Die gewaltige Leistung des Transformators erfordert auch eine adäquate Siebung. 24 Hochleistungskondensatoren mit geringer Induktivität und 100 V Spannung stellen 240.000 µF Siebkapazität zur Verfügung. Das Netzteil ist somit in der Lage, auch bei größten Impulsspitzen riesige Energiemengen bis 1200 Joule fast trägheitslos zur Verfügung zu stellen. Mit 38 kg wiegt das Leistungsnetzteil so viel wie der Endverstärker A 3000 HV bzw. der Vollverstärker PA 3100 HV. Ein deutliches Zeichen.

Damit beim Einschalten der Geräte nicht die Haushaltssicherungen auslösen, sind alle HV-Geräte mit einer Soft Start-Funktion ausgestattet. Der Steuerprozessor begrenzt den Einschaltstrom und fährt die Geräte langsam hoch! Das große grün hinterleuchtete VU-Meter zeigt wahlweise verschiedene Information wie die Versorgungsspannung oder den gelieferten Strom an.

T+A bietet mit dem Hochleistungsnetzteil die Möglichkeit, auch zu einem späteren Zeitpunkt die Leistung des Vollverstärkers PA 3100 HV und der Leistungsendstufe A 3000 HV nochmals deutlich zu erhöhen. Wer die A 3000 HV im Mono-Betrieb verwendet, kann sich durch die Ergänzung mit zwei der Hochleistungsnetzteile PS 3000 HV eine Anlage aufbauen, die nicht nur in der absoluten Weltspitze spielt und diese teilweise deutlich hörbar noch übertrifft, sondern auch wirklich jeden derzeit aktuellen Lautsprecher auf dem Weltmarkt zu Spitzenleistungen antreibt.

Gerne führen wir Ihnen den nochmaligen Klanggewinn durch den PS 3000 HV z.B. in Verbindung mit dem Vollverstärker PA 3100 HV vor. Sie werden überrascht sein, was aus dem für sich genommen schon genialen Verstärker klanglich mit dem Zusatznetzteil noch rauszuholen ist. Einfach einen Hörtermin vereinbaren und das ganze selbst anhören um es zu glauben…

Mehr Information gibt es hier:

 
 
 
 
HOME

ÜBER UNS

NEWS

PRODUKTE

TERMINE

GEBRAUCHT

IMPRESSUM
LAUTSPRECHER

Avantgarde

Burmester

Focal

Grimm

Harbeth

Kii Audio

Linn

Marten

Süsskind

T+A

Verity Audio
ANALOG

AMG

Benz

Brinkmann

Clearaudio

Dr. Feickert

DS Audio

Dynavector

EMT

Kuzma

Linn

Lyra

Ortofon

Rega

Schröder

Thales

Tom Evans

Transrotor

Whest
DIGITAL

Ayon Audio

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lector

Lindemann

Linn

Melco

Nagra

Naim

Playback Designs

Sugden

T+A

Unison Research

Weiss
VERSTÄRKER

Avantgarde

Ayon Audio

Brinkmann

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lindemann

Linn

Nagra

Naim

Octave

Sugden

T+A

Tom Evans

Unison Research
ZUBEHÖR

Audioplan

Acoustic System

AFI flat

Chord

Clearaudio

clic

Creaktiv

Flux

Furutech

Gläss

Harmonix

L'Art du Son

Loricraft

Okki Nokki

Ringmat

Sieveking Caps

Silent Wire

Stax Kopfhörer

swisscables

Time Table

Vibex