HOME ÜBER UNS NEUES PRODUKTE TERMINE

 

 

T+A Solitaire CWT 1000-8 SE

Die Solitiare-Lautsprecherserie von T+A umfasst aktuell zwei Typen: Solitaire CWT 2000 SE und Solitaire CWT 1000-8 SE. Beide sind in der absoluten Highend-Klasse angesiedelt und für etablierte Marken aus USA, Italien, Frankreich oder Großbritannien eine mehr als erstzunehmende Konkurrenz.

Wir sind seit über 20 Jahren im Highend-Business tätig und kennen den Markt. Als wir die CWR 1000-8 SE erstmals gehört haben, stand die Entscheidung sehr rasch fest: Diesen Lautsprecher müssen wir unbedingt ins Programm aufnehmen.

Der Solitaire CWT 1000-8 SE unterscheidet sich von den meisten Highend-Lautsprechern dadurch, dass er als sogenannter Cylinder Wave Transducer (CWT) konstruiert ist. Er strahlt zwischen den Lautsprechern ein sehr homogenes Schallfeld ab, oberhalb der Gehäuse und nach unten ist die Abstrahlung des gesamten Mittel- und des Hochtonbereichs gering. Damit gibt es auch sehr wenig Reflexionen und Beeinflussungen des Klanges durch den Abhörraum, denn im Mittel-Hochtonbereich werden die entscheidenden Informationen des Gesamtklangbildes wie Ortung, Räumlichkeit und Dynamik übertragen. Raumeinflüsse auf den Klang werden so – ohne DSP, Equalizer oder aufwendiges und nicht immer „Ehefrau-freundliches“ Raumtuning – minimiert.

Speziell für den Hochtonbereich wurde ein elektrostatischer Wandler entwickelt, der relativ lang und sehr schmal ist. Dadurch ist das Rundstrahlverhalten in der Horizontalen sehr gut, nach oben und unten jedoch stark reduziert (line source). Die Membran des Elektrostaten ist nicht nur federleicht und damit extrem schnell, sondern wird auch noch zonenweise angesteuert, sodass sie eine perfekte Zylinderwelle bis zu höchsten Frequenzen hin abstrahlt.

Acht Mitteltöner, die als „Line Array“ zusammengeschaltet sind und einzeln auch bei höchsten Pegeln kaum Hub ausführen, ergänzen den Elektrostaten im Bereich von 200 bis 2.000 Hz, also dort, wo es besonders auf Natürlichkeit, Dynamik und Lebendigkeit eines Lautsprechers ankommt. Jeder einzelne der Mitteltöner hat seine eigene, asymmetrische Gehäusekammer. Da der gesamte Vokalbereich somit nur von den Mitteltönern übertragen wird, ergibt sich ein außerordentlich räumliches und natürliches Klangbild.

Im Bassbereich kommen vier 22 cm-Langhubchassis mit extrem niedriger Eigenresonanz zum Einsatz, von denen je 2 in einem geschlossenen Gehäuse arbeiten. Dank der großen Membranfläche und der starken Magnete sind höchste Pegel, auch bei sehr tiefen Frequenzen, völlig unproblematisch.

Selbstverständlich ist die Frequenzweiche mit ausgesuchten, streng selektierten und exakt berechneten Bauteilen aufwendig bestückt. Auf die korrekte Gruppenlaufzeit und ein optimales Einschwing- und Impulsverhalten wurde hier besonderer Wert gelegt.

Die Wichtigkeit des Lautsprechergehäuses haben verschiedene Highend-Produzenten in den letzten Jahren entdeckt und interessante und aufwändige Lösungen aus Spezialkunststoff, einer Art Beton auf Kunstharzbasis, oder gar Gehäuse, die aus dem vollen Aluminium herausgefräst und aufwendig verstrebt wurden. Ein Aufwand, der sich in Preis (und Gewicht) niederschlägt. Das Gehäuse der Solitaire CWT 1000-8 SE ist ebenfalls extrem stabil und schwer aufgebaut. Schließlich darf es auf keinen Fall mitschwingen oder Körperschall übertragen. Deshalb bestehen die Wände, Deckel und Zwischenböden aus mehrfach verleimtem, 30 bis 40 mm starkem Laminat. Jeder Lautsprecher wiegt letztlich 83 kg!

T+A hat die Solitaire-Serie bewusst als „cost-no-object“ für sehr anspruchsvolle audiophile Musikfreunde entwickelt. Besondere Beachtung wurde dabei den Themen Feindynamik, Auflösung, Analytik und korrektes Einschwingverhalten bei völlig unterschiedlichen Pegeln gewidmet, ebenso wie natürlich der tonalen Ausgewogenheit. Die Entwickler hatten mehr oder weniger „freie Hand“ und keinerlei Einschränkungen, weder hinsichtlich des Preises noch der Gehäusegröße oder des Konstruktionsprinzips.

Oberstes Ziel der Entwicklung war die Schaffung von Schallwandlern, die die negativen Einflüsse normaler Wohnräume auf das Klangergebnis so klein wie möglich halten. Die CWT 1000-8 SE ist relativ großvolumig, nicht um damit möglichst laut möglichst große Räume beschallen zu wollen (auch das geht!), sondern um in der Hörzone zwischen den Lautsprechern (neudeutsch „sweet spot“ bezeichnet) eine bestmögliche und unverfälschte Wiedergabe jeder Art von Musik zu erreichen. Von ganz hoch bis ganz tief.

Design und Verarbeitung sind entsprechend dem eines Lautsprechers der Weltspitzenklasse. Ohne Wenn und Aber. Bei T+A legt man auf das „Handmade in Germany“ großen Wert. Exporterfolge in Fernost, Nahost, Europa und den USA sind das Ergebnis dieser kompromisslosen Qualität.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie einen Lautsprecher in der 50.000-Euro-Klasse für um die 35.000,- Euro anhören wollen: Damit wir ausreichend Zeit für Sie haben, vereinbaren Sie bitte einen Hörtermin mit uns in unseren Studios in Stuttgart-Botnang oder in Isny. Bringen Sie möglichst eigene Platten oder CDs mit, die Sie gut kennen. Lassen Sie sich positiv überraschen, was die Solitaire CWT 1000-8 SE aus Aufnahmen rausholt, die Sie gut zu kennen glauben.

Mehr Informationen finden Sie hier:

 
 
 
 
HOME

ÜBER UNS

NEWS

PRODUKTE

TERMINE

GEBRAUCHT

IMPRESSUM
LAUTSPRECHER

Avantgarde

Burmester

Focal

Grimm

Harbeth

Kii Audio

Linn

Marten

Süsskind

T+A

Verity Audio
ANALOG

AMG

Benz

Brinkmann

Clearaudio

Dr. Feickert

DS Audio

Dynavector

EMT

Kuzma

Linn

Lyra

Ortofon

Rega

Schröder

Thales

Tom Evans

Transrotor

Whest
DIGITAL

Ayon Audio

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lector

Lindemann

Linn

Melco

Nagra

Naim

Playback Designs

Sugden

T+A

Unison Research

Weiss
VERSTÄRKER

Avantgarde

Ayon Audio

Brinkmann

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lindemann

Linn

Nagra

Naim

Octave

Sugden

T+A

Tom Evans

Unison Research
ZUBEHÖR

Audioplan

Acoustic System

AFI flat

Chord

Clearaudio

clic

Creaktiv

Flux

Furutech

Gläss

Harmonix

L'Art du Son

Loricraft

Okki Nokki

Ringmat

Sieveking Caps

Silent Wire

Stax Kopfhörer

swisscables

Time Table

Vibex