HOME ÜBER UNS NEUES PRODUKTE TERMINE

 

 

Weiss Engineering

Nach dem Studium der Elektrotechnik arbeitete Daniel Weiss bei Willi Studer (Studer-Revox) in der Schweiz. Seine Arbeit enthielt das Design eines Sampling-Frequenz-Konverters und DSP-Elektronik für digitale Audio Recorder.

1985 gründete er das Unternehmen Weiss Engineering Ltd. Von Anfang an konzentrierte sich das Unternehmen auf die Entwicklung und Herstellung von digitalem Audio Equipment für Mastering Studios.

Sein erstes Produkt war das modulare „102 Series“-System. Nach 23 Jahren ist dieses System noch immer auf dem neuesten Stand (24 Bit/96 kHz) und wird noch verkauft. Hunderte von Mastering-Studios in der ganzen Welt verwenden es jeden Tag.

In den frühen 1990er Jahren wurde die „Gambit-Series“ ins Leben gerufen, die Ergonomie und akustische Qualität in neue Höhen bringt. Die „Gambit-Series“ besteht aus eigenständigen Einheiten wie Equalizer, Denoiser/Declicker, Dynamics-Prozessor, A/D-Wandler, D/A Wandler, Sampling-Frequenz-Konverter, Dithering etc.

Im Jahr 2001 beschloss Daniel Weiss, den High-End-HiFi-Markt zu bedienen, der eine vergleichbare Kundschaft wie die der Mastering-Studios bietet. Beide bestehen aus kritischen und anspruchsvollen Hörern, die ständig auf der Suche nach der besten Audio Wiedergabe-Ausrüstung oder den besten Audio-Tools sind.

Die Liste von Kunden enthält große Namen wie SONY BMG, EMI, Warner, Hit Factory, Abbey Road, Teldec, Telarc, Unitel, Gateway Mastering (Bob Ludwig), Bernie Grundman Mastering, Masterdisk, Sterling Sound, Whitfield Street, Metropolis und Hunderte mehr
.


Weiss DAC 202 Firewire D/A Wandler

Der DAC202 ist der neue 24 Bit/192 kHz Firewire D/A Wandler von Weiss Engineering. Verglichen mit dem Minerva hat der DAC202 eine komplett überarbeitete Analog-Sektion. Der D/A Wandler benutzt zwei Wandler pro Kanal, um den Rauschabstand zu erhöhen. Firewire bietet einen internen Master-Clock-Modus für die Computer-Audio-Wiedergabe. Außerdem hat der DAC202 eine sehr effektive Dejittering Schaltung, unabhängig vom gewählten Eingang.


Besonderheiten

  • interner Master-Clock Modus bei Firewire

  • 2 D/A Wandler pro Kanal für bestmöglichen Rauschabstand

  • Pegelregler für Hauptausgang, abschaltbar

  • Pegelregler für Kopfhörer

  • symmetrische Analogausgänge

  • Wordsync Eingang / Ausgang auf BNC


Technische Daten

  • Abtastfrequenz: 44.1 bis zu 192 kHz / 24 Bit

  • Digitale Eingänge: Firewire, XLR, RCA, Toslink

  • Digitale Ausgänge: Firewire, XLR, RCA

  • Analoge Ausgänge: XLR, RCA und Kopfhörer

  • Abmessungen (B x H x T): 19 x 8 x 30 cm


Weitere Informationen finden Sie unter www.weiss.ch

 
 
 
 
HOME

ÜBER UNS

NEWS

PRODUKTE

TERMINE

GEBRAUCHT

IMPRESSUM
LAUTSPRECHER

Avantgarde

Focal

Grimm

Harbeth

Kii Audio

Lansche

Linn

Marten

Süsskind

Verity Audio
ANALOG

AMG

Benz

Brinkmann

Clearaudio

Dr. Feickert

DS Audio

Dynavector

EMT

Kuzma

Linn

Lyra

Ortofon

Rega

Schröder

Thales

Tom Evans

Transrotor

Whest
DIGITAL

Ayon Audio

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lector

Lindemann

Linn

Melco

Nagra

Naim

Playback Designs

Sugden

T+A

Unison Research

Weiss
VERSTÄRKER

Avantgarde

Ayon Audio

Brinkmann

Creek

Electrocompaniet

Jadis

Lindemann

Linn

Nagra

Naim

Octave

Sugden

T+A

Tom Evans

Unison Research
ZUBEHÖR

Audioplan

Acoustic System

AFI flat

Chord

Clearaudio

clic

Creaktiv

Flux

Furutech

Gläss

Harmonix

L'Art du Son

Loricraft

Okki Nokki

Ringmat

Sieveking Caps

Silent Wire

Stax Kopfhörer

swisscables

Time Table

Vibex