DS Audio
DS E1 Set

2.750,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager

DS Audio DS E1 Set, photooptisches Lichttonabnehmersystem

Der japanische Hersteller DS Audio bietet mit dem DS E1 den preiswertesten Einstieg in die Welt seiner international hochgelobten photooptischen Tonabnehmersysteme. Wenn man bedenkt, dass eine hochwertige, optimal angepasste Phonovorstufe enthalten ist, kommt der aufgerufene Preis einer kleinen Sensation gleich.

Wandlung mit Licht
Im 8,1 Gramm wiegenden DS-E1 wird die gleiche Technik wie bei seinen „großen Brüdern“ eingesetzt, also eine LED-Lichtquelle, hochsensible Photosensorik in Kombination mit einer Spanndraht-Konstruktion und einem stabilen, verwindungsfreien Aluminiumgehäuse. Die Abtastung der Schallplatte erfolgt mit einem Nadelträger aus Aluminium sowie einem Diamant mit elliptischem Schliff. Als optimales Auflagegewicht für das System gibt der Hersteller 1,6 - 1,8 g an.

Versorgungseinheit
Der Phono-Entzerrer, EQ-Unit genannt, verstärkt das angelieferte Signal vom Tonabnehmer und stellt zudem auch die notwendige Versorgungsspannung zur Verfügung. An den Ausgangs-Cinch-Buchsen der Phonovorstufe liegt mit über 500 mV ausreichend Spannung für einen direkten Betrieb an einem Hochpegeleingang von Vor- oder Vollverstärkern an. Das DS Audio E1 arbeitet übrigens durchgängig analog.

Technische Besonderheiten der DS-Audio Lichttonabnehmer

Bewegte Masse
Einer der Hauptvorteile der optischen DS Audio Tonabnehmer ist die extrem geringe bewegte Masse. Diese liegt deutlich unter der von herkömmlichen MC-Tonabnehmern. Das steigert die Abtastfähigkeit und Feinauflösung und damit die Natürlichkeit und Klarheit der Wiedergabe.

Lenzsche Regel
Die Lenzsche Regel besagt, dass das durch den induzierten Strom aufgebaute Magnetfeld einer Spule gegen den Stromfluss wirkt. Man nennt das elektro-motorische Kraft (EMK) und in diesem speziellen Fall „Gegen-EMK“. Dieser höchst unerwünschte, aber unvermeidliche Effekt betrifft sowohl MM- als auch MC-Tonabnehmer, nicht jedoch die optischen Tonabnehmer von DS-Audio.

RIAA-Entzerrung
Während bei allen klassischen Tonabnehmern die generierte Ausgangsspannung proportional zur Geschwindigkeit der Nadelbewegung steigt, liegt an den optischen DS-Audio Systemen eine von der Frequenz unabhängige Spannung an. Damit genügt eine ganz einfache passive RIAA-Entzerrung, die das Ausgangssignal geringstmöglich manipuliert.

Verstärkung
Ein herkömmlicher Phonovorverstärker muss das sehr geringe Ausgangssignal z.B. eines MC-Tonabnehmers um bis zu einem Faktor von 1000 verstärken, hier begnügt sich die Verstärkereinheit für die optischen DS-Audio Systeme mit einem Faktor von 10. Ein nicht unwesentlicher Grund für die extrem geringen Verzerrungswerte der DS-Audio Tonabnehmer.

Das schreibt die Presse

Ken Kessler kommt in der britischen HiFi News zu folgendem Fazit zur DS Audio DS-E1-Kombination: „I think it could be the sixth biggest game-changer in cartridges in three decades. The other five? Its older siblings.”

Lothar Brandt schreibt im Audio 06/2021:
„Wieder einmal hat mich ein Tonabnehmer von DS Audio in seinen Bann geschlagen. Auch das DS E1 ist wie seine teureren Geschwister ein akustischer Hammer – und dabei so feinfühlig. Bei dem Preis kann der Vinylfan gerne zuschlagen.“

Dr. Uwe Heckers schreibt in Fidelity Nr. 48, 02/2020:
„Das DS-Audio DS E1 überzeugt in jeder Hinsicht dermaßen, dass nicht nur er (der Gastgeber), sondern auch ein weiterer Bekannter diesen Tonabnehmer über ihre jeweiligen Händler gekauft haben. Ich habe somit die Gewissheit, den preiswertesten Vertreter der besten Tonabnehmer, die man für Geld und gute Worte kaufen kann, gehört zu haben. Ich kann daher nur empfehlen, sich die optischen Tonabnehmer von DS-Audio einmal anzuhören. Ein musikalisches Erlebnis der Extraklasse ist garantiert.“

In der Vorführung
Wir haben das DS Audio E1 in der Vorführung. Gerne beraten wir Sie ausführlich und freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Terminvereinbarung..




DS Audio