Naim
ND5 XS 2

2.999,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager

Naim Audio ND5 XS 2, Netzwerkplayer

Der Naim ND5 XS2 ist der aktuelle Einstieg bei Naim Netzwerkplayern. Er baut auf seinem bewährten Vorgänger ND5 XS auf, basiert aber mit seinem „digitalen Herzen“, auf einer über drei Jahre hinweg völlig neu entwickelten Digitalplattform, die bereits in der Uniti-Serie erfolgreich eingesetzt wurde.

Audiodateien mit einer Auflösung bis hinauf zu 32 Bit/382 kHz und DSD 128 von Musikservern, Netzwerkspeichern oder Heimcomputern bzw. Laptops werden über UPnP gestreamt. Kompatible Datenformate sind WAV, FLAC, DSD, Apple Lossless, AIFF, AAC sowie Windows-Media-formatierte Dateien und auch M4A und MP3.

Dank der integrierten Chromecast-Technologie kann Musik direkt aus kompatiblen Smartphone- und Tablet-Apps heraus gestreamt werden. Aus diesem Grund entfällt auch das, beim ND5 XS noch vorhandene, Display. Die Bedienung läuft also vollständig über die App. 

Selbstverständlich wird aber eine Hand-Fernbedienung, die mehr als die Basisfunktionen umfasst, mitgeliefert. Diese muss übrigens nicht direkt auf das Gerät gerichtet werden. Der Netzwerkplayer kann somit sogar „ums Eck“ bedient werden. Eine einzige Fernbedienung kann für verschiedene Naim-Streamer verwendet werden, denn innerhalb weniger Sekunden lässt diese sich mit einem neuen Gerät koppeln. 

Als technische Besonderheit nutzt das Naim-Streaming-Board nicht die am Eingang anliegende Digitalquelle als Taktgeber, sondern die Masterclock des z.B. auch im Naim NDX 2 verwendeten D/A-Wandlers. Die Daten werden dann per Oversampling in einem SHARC-DSP auf eine extreme Genauigkeit von 40 Bit umgerechnet, bevor sie an den extrem gut beleumundeten PCM1791A-Digital-/Analog-Wandler von Burr Brown geleitet werden.

Wie bei allen Naim-Geräten üblich, sorgen sorgfältig ausgewählte und paarweise selektierte Bauteile, entkoppelte Platinen und ein überdimensionierter Ringkerntransformator für das Naim-typische natürliche und dynamische Klangbild, das den Zuhörer packt und in die Musik „hineinzieht“. Wobei auf die Aufrüstmöglichkeit mit einem separaten weiteren Netzteil hier konsequenterweise verzichtet wurde, da der Preis für ein solches den des ND5 XS2 um ein vielfaches übersteigen würde. In diesem Fall wäre die Anschaffung eines „größeren“ Netzwerkplayers der sinnvollere Weg. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Außerdem ist der ND5 XS2 „roon-fähig“. Roon ist, vereinfacht gesagt, ein Datenverwaltungssystem, das neben den üblichen Sortierungen nach Interpret, Titel, Komponist usw. auch eine Suche nach Katalognummern, Labels und musikalischen Formen wie Arien, Balladen, Ballett, Kantaten usw. ermöglicht. Klickt man auf einen Künstler, wird dieser mit Bild, einer ausführlichen Biografie, den Bandmitgliedern und jeder Menge Weblinks angezeigt. Soweit vorhanden, werden auch Konzerte in der Nähe und sogar Songtexte parallel zur Wiedergabe eingeblendet. Wenn Sie mehr wissen wollen: wir helfen Ihnen auch hier gerne weiter (oder schauen Sie im Internet, dort gibt’s ausführliche Informationen über Roon und dessen Kosten). 

Genug der Worte: Den Naim Audio ND5 XS2 müssen Sie schon selbst gehört haben. Wir sind sicher, dass Sie danach unsere Begeisterung teilen. Vereinbaren Sie einfach mit Oliver Wittmann oder Markus Nolden einen Hörtermin und überzeugen Sie sich selbst. 

Natürlich stellen wir das Gerät bei Ihnen auf, schließen es an und verbinden es mit Ihrer Anlage und dem Netzwerk. Auch wegen der notwendigen NF- und Netzkabel beraten wir Sie gerne. Vielleicht klingt ja in Ihrer Anlage der DIN-Ausgang des ND5 XS2 tatsächlich besser, als sein Cinch-Pendant. Im Zweifel helfen wir mit einem Adapter gerne weiter.




Naim