HOME ÜBER UNS NEUES PRODUKTE TERMINE

 

 

T+A Kopfhörer Solitaire P-SE

Ein Jahr nach der Einführung des kompromisslosen High-End Referenz-Kopfhörers Solitaire P ergänzt T+A seine Kopfhörerlinie mit dem Solitaire P-SE um ein neues Modell. Ein deutlich günstigerer Preis, eine unkritischere Impedanz und ein geringeres Gewicht und damit eine bessere Kompatibilität mit mobilen Geräten zeichnet diesen magnetostatischen Kopfhörer aus.

Offener Hörer nach dem magnetostatischen Prinzip
Der Solitaire P-SE ist wie sein großer Bruder ein offener, planar-magnetostatischer Kopfhörer. Der Treiber wurde von Grund auf neu entwickelt und perfekt an die speziellen Gegebenheiten im neuen Gehäuse und mit den neuen Materialien angepasst. Der Klang des Solitaire P-SE zeichnet sich durch seine absolut trägheitslose Dynamik, Bassstärke und den präzisen Höhen ohne jede Schärfe aus.

Leichtere Materialien
Durch den Einsatz verschiedener hochwertiger Kunststoffe konnte gegenüber dem Solitaire P eine erhebliche Gewichtsreduzierung erreicht werden.

Kopf- und Ohrpolster
Die Kopf- und Ohrpolster werden in Handarbeit in einer Spezialmanufaktur in Deutschland aus allergenfreiem Kunstleder und Velours hergestellt und speziell auf die Spezifikationen des Solitaire P-SE angepasst.

Pentaconn Stecker
Jeder Kopfhörer kommt mit zwei Kabelsätzen. Der eine mit dem bekannten 6.3 mm Klinkenstecker und der zweite mit einem symmetrischen 4.4 mm Pentaconn Stecker. Dieser ermöglicht einen echt symmetrischen Anschluss mit geringsten Übergangswiderständen und garantiert damit den bestmöglichen Klang. Selbstverständlich sind alle Kontakte vergoldet.

Michael Lang schreibt in der Fachzeitschrift STEREO 4/2021:
„Gegenüber dem Spitzenmodell Solitaire P eine deutliche finanzielle Ersparnis, aber nur einen Hauch weniger an Klangvergnügen. Durch geschickte Anpassungen leichter und deutlich besser für hochwertige Mobilgeräte geeignet.“

Andreas Günther schreibt im Februar 2021 im lowbeats Online-Magazin:
„Gibt es noch Luft nach oben? Vielleicht. Aber es interessiert mich nicht. Hier ist mein neuer Liebling. Was mich wirklich glücklich macht: der kleine Bruder erreicht das Niveau seines Luxus-Verwandten. Diese Vielfalt an Impulsen, diese Macht, diese Feinheit – das ist ein ganz dicker Kauftipp. Jeder, der high-endige Sinne hat, sollte schon einmal ein Sparbuch anlegen.“

Simon Lucas schreibt im hifi+ Magazin August 2021 als Fazit:
"In pure sound terms, few come close."

Interesse geweckt? Dann vereinbaren Sie gleich einen Hörtermin. Wir haben beide T+A Kopfhörer-Modelle in unserer Vorführung. Gerne in Kombination mit dem HA 200 Kopfhörerverstärker.

 
 
 
 
HOME

ÜBER UNS

NEWS

PRODUKTE

TERMINE

GEBRAUCHT

IMPRESSUM
LAUTSPRECHER

Avantgarde Acoustic

Burmester

Franco Serblin

Gauder

Harbeth

Linn

ProAc

T+A

Verity Audio

YG Acoustics
ANALOG

AMG

Brinkmann

Clearaudio

Dr. Feickert

DS Audio

Dynavector

EMT

Kuzma

Linn

Lyra

Ortofon

Rega

Rike

SME

Thales

Tom Evans

Transrotor

Whest

X-quisite
DIGITAL

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Linn

Melco

Nagra

Naim

T+A
VERSTÄRKER

Brinkmann

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Linn

Nagra

Naim

Octave

Rike

Sugden

T+A

Tom Evans

Unison Research
ZUBEHÖR

Audioplan

AFI flat

Cardas

clic

Creaktiv

Gläss

Harmonix

Okki Nokki

Ringmat

Silent Wire

swisscables

Time Table