HOME ÜBER UNS NEUES PRODUKTE TERMINE

 

 

T+A Kopfhörer Solitaire P

Näher am Musikgeschehen geht kaum

Der T+A Solitaire P ist das Flaggschiff der T+A Kopfhörerserie. Ein kompromissloses High-End Spitzenmodell, das das magnetostatische Prinzip zur Perfektion treibt. Der Solitaire P ist vollständig in Herford entwickelt und wird auch dort in aufwändiger Handarbeit präzise gefertigt.

Offener Hörer nach dem magnetostatischen Prinzip
Der Solitaire P ist ein offener Kopfhörer, der planar-magnetisch arbeitet. Das heißt, eine hauchdünne Folie mit Leiterbahnen bewegt sich in einem linearen Magnetfeld das von speziellen Stabmagneten erzeugt wird. Mit dieser einmaligen Technologie wird ein absolut gleichmäßiger Antrieb über die gesamte Membranfläche erreicht. Die bei Punktantrieben unvermeidbaren Partialschwingungen werden so eliminiert. Das Ergebnis sind Schallwandler mit ansatzloser Dynamik, hohen Spitzenschalldrücken und absolut beeindruckender Linearität und Klirrfreiheit. Die technischen Daten sprechen für sich: Der Frequenzgang geht bis über 50.000 kHz und der maximale Schalldruck beträgt 120 dB.

Ohrmuscheln aus dem Vollen herausgefräst
Alle Baugruppen des Kopfhörers finden in einer massiven Aluminiummuschel Aufnahme. Eine 5-Achsen Präzisionsfräsmaschine arbeitet mehr als eine Stunde daran, um eine Muschel aus einer ursprünglich 35 mm starken massiven Aluminiumplatte herauszufräsen.

Feinste Materialien
Kopf- und Ohrpolster werden in Handarbeit aus allergenfreiem Kunstleder und Alcantara hergestellt und sind selbst bei langen Hörsessions immer noch angenehm auf der Haut. Das Anschlusskabel ist bei sehr niedriger Induktivität und Kapazität und hochreinem Kupfer symmetrisch aufgebaut.

Pentaconn Stecker
Jeder Kopfhörer kommt mit zwei Kabelsätzen. Der eine mit dem bekannten 6.3 mm Klinkenstecker und der zweite mit einem symmetrischen 4.4 mm Pentaconn Stecker, der eine optimierte Übertragung und damit einen besseren Klang aufgrund verbesserter Übergangswiderstände garantiert.

Unser Klangeindruck
Wer uns schon länger kennt, der weiß, dass wir bisher nicht gerade die größten Fans von Kopfhörer waren. Aber diese T+A-Kombination ändert alles. Der T+A Solitaire P wie der P-SE Kopfhörer und der HA 200 Kopfhörer-Verstärker spielen auf einem derart hohen Niveau, dass uns schlicht der Atem stockt. So fein, so echt, so natürlich haben wir Musik ganz selten gehört. Eine unfassbar gute Kombination und unsere ganz besondere Empfehlung!

Michael Lang hat den Solitaire P getestet:
In der Fachzeitschrift STEREO zieht er in Ausgabe 4/2020 folgendes Fazit: „Da meldet sich der „Habenwollen-Effekt“ trotz des Preisschilds ganz energisch zu Wort! T+A hat das fast Unmögliche geschafft und aus dem Stand einen Referenzhörer entwickelt. Gratulation zu diesem grandiosen Einstieg ins Thema!“

Andreas Günther schreibt im Fachmagazin Stereoplay 8/2020:
"Der T+A-Kopfhörer offenbarte uns den höchsten Luxus – die Erotik, die eleganten Phrasen, die höchste Musikalität. Mehr Informationen, mehr Emotionen lassen sich aus einer Aufnahme nicht wiedererwecken. Wir kaufen diesen Kopfhörer, ohne Frage."

Interesse geweckt? Dann vereinbaren Sie mit uns einen Hörtermin. Gerne in Kombination mit dem HA 200 Kopfhörerverstärker.

 
 
 
 
HOME

ÜBER UNS

NEWS

PRODUKTE

TERMINE

GEBRAUCHT

IMPRESSUM
LAUTSPRECHER

Avantgarde Acoustic

Burmester

Franco Serblin

Gauder

Harbeth

Linn

ProAc

T+A

Verity Audio

YG Acoustics
ANALOG

AMG

Brinkmann

Clearaudio

Dr. Feickert

DS Audio

Dynavector

EMT

Kuzma

Linn

Lyra

Ortofon

Rega

Rike

SME

Thales

Tom Evans

Transrotor

Whest

X-quisite
DIGITAL

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Linn

Melco

Nagra

Naim

T+A
VERSTÄRKER

Brinkmann

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Linn

Nagra

Naim

Octave

Rike

Sugden

T+A

Tom Evans

Unison Research
ZUBEHÖR

Audioplan

AFI flat

Cardas

clic

Creaktiv

Gläss

Harmonix

Okki Nokki

Ringmat

Silent Wire

swisscables

Time Table