Burmester
036 Endstufe

8.600,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager

Burmester 036 Endstufe


Unverkennbar ein Burmester
Die Endstufe 036 ist sofort als ein typischer Burmester zu erkennen. Nicht nur wegen der unverwechselbaren Optik mit den silber eloxierten Kühlrippen aus Alu-Strangguss-Profil. Unter dem massiven Aluminium-Deckel steckt ein beeindruckender und trotzdem penibel aufgeräumt wirkender Bauteileaufwand, der die Sorgfalt von der Entwicklung bis zur Fertigung in Handarbeit widerspiegelt.

Kompakt aufgebaut - imposante Leistung
Trotz seiner eleganten und kompakten Bauweise liefert der Burmester 036 im Stereobetrieb 2 x 171 Watt Sinus an eine 4 Ohm Last. Im Monobetrieb sogar 300 Watt an 4 Ohm. Eine intelligente Schutzschaltung kontrolliert dabei den Betriebszustand auf Temperatur, DC-Offset und Spitzenstrom.

Kein Koppelkondensator im Signalweg
Auch klanglich steht der 036 in einer Reihe mit den Endstufen 911 und 956 der Berliner Manufaktur. Der 036 ist vollständig DC-gekoppelt, es gibt also keinerlei störende Koppelkondensatoren im Signalweg.

Vollsymmetrischer Aufbau
Hoher Dämpfungsfaktor und ein leistungsstarkes Netzteil sowie der für Burmester typische voll-symmetrische Schaltungsaufbau resultieren in einem für den Hersteller typischen feinen und hochauflösenden Klangbild mit tiefem, kräftigen Bass. Tonal eher auf der vollmundigen denn auf der analytischen Seite spielend, begeistert der 036 an einer Vielzahl von Lautsprechern.

Und das sagt die Fachpresse
Die Zeitschrift STEREO urteilt in der Ausgabe 8/2005 wie folgt: „Die Burmester 036 ist eine kräftige und sehr edel verarbeitete Endstufe und transportiert mit ihrem ausgewogenen, flüssigen und farbenreichen Klangcharakter und dem ausgesprochen straffen, kontrollierten Bass viele Eigenschaften ihrer großen Geschwister.“
HiFiTest kommt zu folgendem Fazit: „beeindruckend kraftvoll; äußerst homogen und feinzeichnend; lastunabhängig stabil und wieselflink. Einstufung 1+ Referenzklasse."








Burmester