Lyra
Atlas Lambda

10.600,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lyra Atlas Lambda, MC-Tonabnehmersystem

Um es kurz zu machen, das Lyra Atlas Lambda gehört wie auch das Lyra Etna Lambda ohne Wenn und Aber zu der handvoll der weltbesten MC-Tonabnehmersysteme, die man für Geld und gute Worte kaufen kann. An einem hervorragenden Tonarm ist es eine klangliche Offenbarung.

Vergleich Atlas/Etna
Wir stufen beide Systeme klanglich auf in etwa dem gleichen Level ein, allerdings mit hörbar unterschiedlicher klanglicher Abstimmung. Im Vergleich zum Lyra Etna spielt das Atlas noch feiner, luftiger und audiophiler, allerdings mit etwas weniger Körperhaftigkeit und Druck.

Dalibor Beric, Redakteur bei Stereoplay, ist überzeugt:
„Selbst wer analog bereits auf sehr hohem Niveau hört, entdeckt über dieses System auch in vertrauten Aufnahmen neue Details. Dazu gesellen sich frappierende Körperhaftigkeit und äußerst natürliche Klangfarben. Faszination ist hier garantiert.“

Holger Barske, Chefredakteur des LP-Magazins erklärt geradezu enthusiastisch: „Das ist er. Der Tonabnehmer. Der, der so ergriffen musiziert, als ginge es um sein Leben. Der, der die in der Rille steckende Magie auch Menschen vermittelt, die mit Zauberei sonst nichts am Hut haben.“

Technische Daten
Nadelträger: mit Diamant ummanteltes Boron-Stäbchen
Nadelschliff: Long Footprint Line-Contact
Spule: 6N hochreines Kupfer

Frequenzbereich: 10 Hz – 50 kHz
Kanaltrennung: >35 dB

Ausgangsspannung: 0,56 mV
Empfohlene Auflagekraft: 1,75 g
Innenwiderstand: 4,3 Ohm

Abschlusswiderstand: >60 Ohm
Gewicht: 11,6 g

 

 

 

Lyra