REL
Carbon Special

4.299,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

REL Carbon Special, Reference HighEnd Subwoofer

Überragend guter, enorm kraftvoller, schneller und präzise auf den Punkt spielender HighEnd Subwoofer mit satten 800 Watt Leistung aus neuester NextGen5 Class D Endstufentechnik. Perfekte Allround-Performance für anspruchsvolle Musikwiedergabe und Filmton.

Black Widow 12“ Carbon Basslautsprecher
Der neue 12“ aktiv angesteuerte Basstreiber mit Carbonmembrane ist der Schlüssel für die überragende Performance des REL Carbon Special. Im Ergebnis reagiert der Lautsprecher auf der einen Seite wie ein Schwergewicht mit viel Druck und Kraft, auf der anderen Seiten ist er leichtgewichtig, schnell und agil wie ein viel kleineres Chassis.

Optional Wireless ohne Kompression
Mit dem AirShip System steht ein optionales Zubehör zur Verfügung, mit dem der Subwoofer wireless an die Anlage angebunden werden kann ohne jeden Kompromiss in Sachen Kompression oder Schnelligkeit.

Subwoofer Line Array
Der Königsweg in Sachen Basswiedergabe ist sicherlich ein Bass Line Array mit drei übereinander gestellten Bässen pro Seite. Ein außergewöhnlich ergreifendes Musikerlebnis ist hier garantiert.

Technische Daten
Untere Grenzfrequenz:            19 Hz / -6 dB
Lautsprecherchassis:               1 x aktiv, 1 x passiv
Leistung:                                800 Watt
Verstärkertyp:                         NextGen5 Class D
Eingänge:                               High Level Neutrik Speakon, Low Level RCA und LFE
Ausgänge:                              High Level Output Speakon und XLR LFE für Line Array
Abmessungen (B x H x T):       430 x 455 x 539 mm
Gewicht:                                38,7 kg      



Warum REL?
REL baut nur Subwoofer, nichts anderes! Neben diesem äußerst sympathischen Fokus auf nur eine Produktkategorie gibt es für uns hauptsächlich zwei Gründe, warum wir REL für den audiophilsten Hersteller für Subwoofer halten.

High Level Input
Schon seit 1990 favorisiert REL den High Level Input für Subwoofer. Dieser Eingang wird direkt vom Lautsprechersignal am Ausgang des Verstärkers gespeist und nicht von einem Vorstufenausgang. Die Idee dahinter ist, dass der Subwoofer ganz genau dasselbe Signal bekommen soll wie der Lautsprecher, nur so lässt sich eine nahtlose und homogene Anbindung an die Hauptlautsprecher realisieren.

Natural Sound Filtering
Schnelligkeit in der Signalverarbeitung ist eines der Geheimnisse hinter dem überragenden REL-Klang. REL setzt seit jeher ausschließlich auf eigens entwickelte, extrem schnelle und ohne Zeitverzögerung arbeitende Filtertechniken. So ist es möglich, auch hoch anspruchsvolle audiophile Ketten mit einem Subwoofer im Übertragungsbereich bis in den Frequenzkeller von 20 Hz zu erweitern.



REL