Sieveking Sound
Quantum Noise Resonator+

1.400,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager

Sieveking Sound, Quantum Noise Resonator+

Der Quantum Noise Resonator trägt einen geheimnisvollen Namen. Quantenrauschen ist ein in der Physik hinlänglich bekanntes Phänomen, das bei der Verstärkung von Lichtsignalen und Radiowellen entsteht. Um dieses Quantenrauschen zu minimieren, werden in der Nachrichten- und Röntgentechnik seit Jahren spezielle Schaltungen implementiert, die eine bessere Auswertung der Signale ermöglichen. William Stierhout von Quantum Products Inc. in Kalifornien entwickelte Ende der 1990er Jahre ein Äquivalent dieser Schaltungen für HiFi-Anwendungen, das die Übertragungsfunktion leitender Materialien verbessert. Diese Schaltung wurde später lizenziert und anderen Herstellern unter dem Label QRT (Quantum Resonance Technology) zugänglich gemacht.

Spezialversion mit Sicherheitstrafo
Für Sieveking Sound hat Telos jetzt eine Spezialvariante des Quantum Noise Resonator entwickelt, die statt des Schaltnetzteils einen kurzschlussfesten, vergossenen Sicherheitstrafo der Firma BLOCK aus Verden verwendet. Damit ist er nur für den Spannungsbereich von 220-240 Volt geeignet.

Wie funktioniert der Quantum Noise Resonator ?
Der Quantum Noise Resonator wird mit einem Netzkabel verbunden und am besten in die gleiche Steckdosenleiste wie die HiFi-Anlage gesteckt. Er agiert dann als paralleler Stromaufbereiter, der aber im Gegensatz zu seriellen Filtern keine Limitierung der maximalen Spannungsversorgung bewirkt. Das Gerät erkennt nach Aussage von Telos Audio Verunreinigungen im Stromnetz sowie von den angeschlossenen Geräten verursachte Störungen der Stromversorgung und nutzt dann Quantentechnologie, um die Qualität des Netzsinus zu verbessern.

Die neue + Version
Der QNR+ verwendet neben einem Update der Schaltung nun auch einen Schumann-Wellen-Emitter. Dieser generiert eine leichte elektromagnetische Welle, die der natürlichen Resonanz des Erdmagnetfels entspricht. Die neue Version des Quantum Noise Resonator klingt noch entspannter und räumlicher.

Der Klang
Beim Hören entsteht der Eindruck, die Musik spiele vor einem schwärzeren Hintergrund. Instrumente werden plastischer dargestellt. Hochfrequente Töne - wie etwa die Hi-Hat eines Schlagzeuges oder die Töne einer Querflöte - wirken gleichzeitig artikulierter und harmonischer ins Klangbild eingebettet. Insgesamt erscheint der ganze Raum um die Lautsprecher größer und klarer definiert. Die Musik kommt einfach besser in den Fluss und zuvor getrennt wahrgenommene Melodiebögen greifen ineinander.

Unsere Hörerfahrung
Wir haben den Quantum Noise Generator nun schon seit vielen Jahren bei uns und bei vielen Kundenanlagen im Einsatz. Wir sind von den sehr positiven klanglichen Eigenschaften nach wie vor begeistert, wir kennen keine Anlage bei der sich die positive Klangentfaltung nicht einstellt. Für uns ist der Quantum Noise Resonator ein Muss!

Unsere besondere Empfehlung!

Vorführbereit in unseren Studios in Isny im Allgäu und in Stuttgart-Botnang!


Sieveking Sound

Burmester

wundervoll natürliche und emotional ergreifende Wiedergabe

ProAc-Sugden-Linn LP12


kleine, feine, audiophile HighEnd-Anlage