ProAc
Response DB3

2.600,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager

ProAc Response DB3


„Darf es ein bisschen mehr sein?“ Diese Frage kommt einem als erstes in den Sinn, wenn man den ProAc Response DB3 sieht. Er wirkt auf den ersten Blick wie ein etwas „aufgeblasener“ Tablette 10, wahrscheinlich dem bekanntesten Lautsprecher aus dem Haus ProAc. Und in der Tat hat die DB3 die gleichen Gene wie die Tablette. Aber auch viele Merkmale der großen Monitore wie etwa der Response D48.

2-Wege High-End Monitor mit vollmundigem Sound

Mit einer Größe von 28 x 32 x 18,2 cm (B x H x T) hat der DB3 exakt die gleichen Maße wie der Response DB1. Gehäuse und Lautsprecherbestückung sind aber gegenüber dem DB1 wesentlich verbessert und optimiert. Der für lange Hübe optimierte Basslautsprecher und die für Bi-wiring bzw. Bi-amping ausgelegte Frequenzweiche sind komplett überarbeitet worden, um auch in kleinen bis mittleren Räumen eine herausragende Wiedergabe zu gewährleisten. Der aus anderen ProAc-Modellen bewährte Kalottenhochtöner kommt auch in der DB3 zu Einsatz. Diesem werden von der Fachpresse sogar Klangeigenschaften ähnlich einem Elektrostaten nachgesagt.

Passende Verstärker zu finden ist kein Problem

Mit einer Empfindlichkeit von 88,5 dB bezogen auf 1 Watt Leistung und einen Abstand von 1 Meter harmoniert der Response DB3 hervorragend mit vielen „Real-World-Verstärkern“, gerne auch in Class-A oder Röhre. Kombinationen mit Sugden oder Octave Audio fallen einem hier ein, aber auch klassische AB-Verstärker wie T+A, Naim oder Linn sind ideale Partner für diesen Lautsprecher.

Klassischer britischer Monitorklang

Und der Klang? Das finden Sie am besten in einem „Selbstversuch“ heraus. Wir demonstrieren Ihnen den in der Tradition der klassischen britischen Monitorlautsprecher stehenden Response DB3 gerne nach Terminvereinbarung. Machen Sie sich auf eine positive Überraschung gefasst.




ProAc

ProAc-Sugden-Linn LP12


kleine, feine, audiophile HighEnd-Anlage