HOME ÜBER UNS NEUES PRODUKTE TERMINE

 

 

ProAc Tablette 10

Fortschritt aus der Tradition

Der mit Sicherheit bekannteste und am weitesten verbreitete Lautsprecher aus dem ProAc-Gesamtprogramm ist die Tablette. Diese wurde von ProAc-Entwickler und Mastermind Steward Tyler bereits im Jahr 1979 (!) vorgestellt und seitdem ständig weiterentwickelt. Uns liegt jetzt die zehnte Inkarnation dieses Klassikers vor.

Eine Tablette für die Ohren – ohne negative Nebenwirkungen
Als wir das erste Paar der neuen Tablette 10 ausgepackt und eingespielt haben, wollten wir unseren Ohren kaum glauben. Da spielte ein „Schuhschachtel-Lautsprecher“ wie ein kleiner Studiomonitor und dies nicht nur im Bass. Je länger wir der Tablette 10 zuhörten, umso mehr wuchs unsere Begeisterung. Das müssen Sie einfach selbst gehört haben …

Monitorklang für zuhause
Wie der BBC-Kleinmonitor ist auch die neue Tablette 10 eine hochohmige Box mit nur 5 Liter Volumen. Das geschlossene Gehäuse besteht aus zwölf Millimeter starkem High Densitive Fibre, das im Gegensatz zu üblichem MDF aus sehr feinem Holzstaub zusammengepresst ist. Im Bass läuft ein modifizierter Seas-Treiber mit 14 cm Außendurchmesser, die Hochtonkalotte, die auch in anderen ProAc-Lautspechern eingesetzt wird, stammt von dem Chassisspezialisten ScanSpeak und arbeitet mit einer Gewebekalotte aus Seide.

Aufstellung und passende Verstärker
Kaum ein anderer Lautsprecher ist so unkritisch in der Aufstellung wie die Tablette 10. Das geschlossene Gehäuse ermöglicht auch eine Aufstellung sehr nahe an der Wand oder direkt an der Wand in Wandmontage. Klanglich harmoniert der kleine Monitor mit einer Vielzahl von Verstärkern. Klar ist jedoch: je besser der Verstärker, desto besser der Klang. Mit einem Topverstärker - am besten ein feines Class A-Modell z.B. von Octave Audio, Sugden oder Luxman - wächst die Tablette 10 weit über sich hinaus und verzaubert den Hörer mit einem großen, glaubhaften Klangbild.

Best Buy: ProAc Tablette 10
Holger Biermann schreibt im Low Beats Online-Journal: „Die ProAc Tablette 10 ist eine jener raren Konstruktionen, die sich spürbar über ihre Klasse erheben und einfach deutlich mehr können. Klanglich eine Wucht, wegen der geschlossenen Konstruktion weitgehend aufstellungsunkritisch und wegen der hochohmigen Auslegung für jeden Verstärker bestens verdaulich.“

 
 
 
 
HOME

ÜBER UNS

NEWS

PRODUKTE

TERMINE

GEBRAUCHT

IMPRESSUM
LAUTSPRECHER

Avantgarde Acoustic

Burmester

Franco Serblin

Gauder

Harbeth

Linn

ProAc

T+A

Verity Audio

YG Acoustics
ANALOG

AMG

Brinkmann

Clearaudio

Dr. Feickert

DS Audio

Dynavector

EMT

Kuzma

Linn

Lyra

Ortofon

Rega

Rike

SME

Thales

Tom Evans

Transrotor

Whest

X-quisite
DIGITAL

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Linn

Melco

Nagra

Naim

T+A
VERSTÄRKER

Brinkmann

Burmester

Creek

Electrocompaniet

Linn

Nagra

Naim

Octave

Rike

Sugden

T+A

Tom Evans

Unison Research
ZUBEHÖR

Audioplan

AFI flat

Cardas

clic

Creaktiv

Gläss

Harmonix

Okki Nokki

Ringmat

Silent Wire

swisscables

Time Table